Eckdaten

Wie alles begann

Im Frühjahr 2011 hat es unser Gründungsmitglied, Markus Lumplecker,
von Niederösterreich in den schönen Pongau verschlagen. Nicht einmal ein Jahr nachdem er die Amstetten Thunder, aufgrund des Umzugs, verlassen hat, vermisste er das American Football bereits so sehr, dass er sich entschied selbst eine Mannschaft im Pongau auf die Beine zu stellen.

Aller Anfang ist schwer

Nach und nach fand Markus ein paar interessierte Rookies, aber es hatte nicht den Anschein, als ob aus der kleinen Truppe einmal eine richtige Football-Mannschaft werden würde. Ab Mai merkte man aber einen spürbaren Aufwind in der Pongauer Football-Szene. Zu der Zeit gründete sich auch der Vorstand der Pongau Ravens. Immer mehr Sportbegeisterte meldeten sich zum Training an und so waren es schon bald knapp 15 Männer.[/div][div type=“one-half“]

Die eigene Trainingsstätte

Als im Juni endlich ein Sportplatz gefunden war, wuchs die Mannschaft bis auf 25 Spieler an. Durch das große Platzangebot auf der Sportanlage der Handelsakademie St. Johann im Pongau gründete sich zu dem Zeitpunkt auch unser Cheerleader-Team und somit war sowohl für die Mädels, als auch für die Burschen ein Platz beim AFC Pongau Ravens geboten.

Pongau Ravens sind außerordentliches Mitglied des AFBÖ + Aufnahme des Ligabetriebs

Im Oktober 2012 wurde um Aufnahme der Ravens in den AFBÖ (American Football Bund Österreich) als ausserordentliches Mitglied angesucht. Dies wurde nach einer Anhörung in Wien abgeschlossen und wir wurden in das Testjahr (Relegation) aufgenommen. Durch die Aufnahme ist man berechtigt am österreichischen Ligabetrieb teilzunehmen. 2013 absolvierte der Verein drei Relegationsspiele (Gegner: Carnuntum Legionaries, Styrian Hurricanes, Pinzgau Devils) und wurde mit Ende des Jahres in den offiziellen Ligabetrieb des AFBÖ aufgenommen.

Endlich ein Sportplatz

Im Frühjahr 2013 fand ein Treffen des USV Dorfgastein und des AFC Pongau Ravens statt. Dabei wurden die ersten Schritte für eine erfolgreiche Kooperation zwischen der Fußball- und der Football-Mannschaft festgelegt. Seither bestreitet der AFC Pongau Ravens seine Liga- und Freundschaftsspiel auf dem Sportplatz des USV Dorfgastein.

Erster Sieg der Vereinsgeschichte

Im Oktober 2013 fand ein Freundschaftsspiel gegen den AFC Vienna Viking Super Seniors statt. In Wien/Simmering auf der Raveline feierte der AFC Pongau Ravens mit einem Endstand von 52:34 den ersten Sieg der Vereinsgeschichte.

Status als ordentliches Mitglied des AFBÖ

Im Jänner 2015 fand in Wien die Generalversammlung des American Football Bund Österreich (AFBÖ) statt. Bei dieser Gelegenheit erhielt der AFC Pongau Ravens den Status als „Ordentliches Mitglied“ und ist seither stimmberechtigt.

Vom AFC zur BSK-Sektion

Ende 2017 wurden Verhandlungen mit dem BSK1933 aufgenommen, um als Sektion ‚American Football‘ in den Bischofshofener Sportklub aufgenommen zu werden. Dies wurde dann Anfang 2018 fixiert – aus Obmann Mike Stelzhammer wurde nun der Sektionsleiter Mike Stelzhammer. Diese Verbindung Fussball – Football ist bis dato einzigartig in ganz Österreich, zeigt aber deutlich, dass ein ‚Miteinander‘ viel besser funktioniert als reiner Konkurrenzkampf.

Seit Februar sind wir unter dem Namen und neuen Logo der BSK RAVENS bekannt.

Ein Headcoach aus Kanada

2018 ist auch das erste Jahr, in dem wir uns einen Coach ‚importiert‘ haben. Campbell A. Stevens aus Kanada unterstützt uns mit seinem Wissen und versucht uns weiter aufzubauen, aus spielerischer Sicht, wie auch als Team. Thanks for all, Coach Cam!

 

 

Eingetragener Verein seit:
April 2012 – ZVR: 432521994 (bis 02/2018)

ASKÖ-Mitglied seit:
Oktober 2012

AFBÖ-Mitglied (außerordentlich) seit:
September 2013

AFBÖ-Mitglied (ordentlich) seit:
Jänner 2015

Anschrift:
5500 Bischofshofen, Hauptschulstrasse 16

Vereinsfarben:
Hellblau/Weiss

Aktuelle Sektionen und Mitgliederzahl:
Verein gesamt
– 42 Mitglieder
Tackle-Team – 25 Spieler

Trainings- und Spielplätze

Spielfeld: BSK Sportplatz Bischofshofen

Sommer: Kunstrasen Freizeitgelände Bischofshofen
Sommer: Sportplatz der HAK St. Johann im Pongau

Winter: Kunstrasen Freizeitgelände Bischofshofen
Winter: Turnhalle der HAK St. Johann im Pongau – Tackle-Team

Die Trainingszeiten findet ihr  im Raster der jeweiligen Sektion, unter Training.